Der Goldene Kleinkunstnagel 2017
KLEINKUNSTPREIS

Genre: Kleinkunst in jeder Form (Kabarett, Musikkabarett, Comedy, Zauberei, Pantomime, Clownerie,...)
Gesucht werden: 4 Neulinge (max. 3 Auftritte bis zum Bewerb) sowie 12 Hauptacts (Newcomer & Profis mit mehr Auftritten)
Voraussetzungen: Anmeldung unbedingt erforderlich (Details siehe unten)
Bewerbungsschluss: 05. Juni 2017
Initiator & Veranstalter:
Theater am Alsergrund, Verein zur Förderung von Theater- und Kabarettkultur
Leitung/Direktion - Cornelia Auernigg
Organisationsleitung - Michael Auernigg


NÄCHSTER WETTBEWERB:
Di 07. bis Sa 11. NOVEMBER 2017


Alle Bewerbungen bitte bis 05. Juni 2017 unter dem KW “Nagel” an das Theater am Alsergrund, Löblichgasse 5-7, 1090 Wien bzw. an office@alsergrund.com (Betreff "Nagel") schicken.
Die Bewerbungen können mittels DVD (abspielbar auf einem normalen DVD-Player oder über PC) bzw. per Youtube-Link eingereicht werden!
Dem Demo (egal ob Hardware oder Link) muss ein kurzer, schriftlicher Beibrief mit Infos zur Person (Name, wieviele Auftritte bisher, kurzer künstlerischer Lebenslauf, Kontaktdaten wie Telefonnummer und Mailadresse etc....) beigelegt werden.
Achtung - das eingesendete Demomaterial (egal ob Hardware oder Link) muss mindestens 20 min. lang sein und einen Ausschnitt aus dem aktuellen Programm (bei Neulingen: aus dem entstehenden Programm) bieten!

Alle Bewerbungen werden gesammelt erst im Frühherbst 2017 von einer Vorjury gesichtet und vier Bewerber für den Neulingsbewerb und 12 Teilnehmer für den Hauptwettbewerb ausgewählt. Alle Bewerber werden danach schriftlich (per Mail) mit einer Zu- oder Absage verständigt!
Bitte bei Einsendung der Bewerbung bereits die Termine freihalten (Di 07.11. - Neulinge/ Mi 08. bis Sa 11.11. Vorrunden Hauptbewerb und Finale)

flirt online


ZUR VERANSTALTUNG:
Der "Goldene Kleinkunstnagel" findet jeweils im Herbst statt, - erstmals 1996.

Journalisten, Veranstalter und Vertreter aus Agenturen aus Österreich und Deutschland bewerten die Teilnehmer und küren den "Neulingsnagelsieger" sowie den "Gewinner des Goldenen Kleinkunstnagels".

Ziel ist es, jungen Künstlern aus dem Kleinkunstbereich bzw. solchen, die es noch werden wollen, eine Möglichkeit zu bieten, sich unter professionellen Bedingungen einer breiten Öffentlichkeit, sowie der Presse und anderen Medien präsentieren zu können.

Der Wettbewerb erstreckt sich über eine Woche (5 Tage) und teilt sich in 2 Bewerbe:

„NEULINGSNAGEL“
Beim Neulingstag (immer der erste Tag der Serie) treten 4 absolute "Frischlinge" gegeneinander an! Der Gewinner erhält als Preis EUR 800,-- (der Betrag wurde vom Sponsor Orpheum Wien und Agentur E&A dankenswerterweise verdoppelt) plus zwei Spieltage im Theater am Alsergrund.

"HAUPTBEWERB"
Wobei 12 versierte(re) Bewerber aus dem In- und Ausland an drei Vorrundentagen um den "Goldenen Kleinkunstnagel" antreten. Die besten vier aus den Vorrundentagen stellen sich dann auch noch dem großen Finale (Samstag).
Der Gewinner des Hauptbewerbes erhält EUR 4.000,-- (der Betrag wurde vom Sponsor Orpheum Wien und Agentur E&A dankenswerterweise verdoppelt) plus vier Spieltage im Theater am Alsergrund.

Wir danken den Sponsoren:

Bezirksvertretung 9. Bezirk


Orpheum Wien


Agentur E&A




Wir sind auch auf

Nächste Vorstellungen:
Di 30.5. 19:30
Unter Umständen
Vorstellung leider abgesagt!!
Sigrid Spörk

Mi 31.5. 19:30
FINDEN
Katie La Folle


Do 1.6. 19:30
Kompass
Rudi Schöller


Karten
HIER
bestellen
Impressum KontaktLöblichgasse 5-7, 1090 Wien Tel. +43(0)1 310 46 33Wien KulturHerzlichen Dank an unseren Sponsor